Skip to main content

Backpacking Gadgets

 

Jeder kennt, sie jeder liebt sie. Die technischen Spielereien, im Volksmund auch Schnickschnack genannt. Zeigen sich auch im Bereich des backpackings von ihrer besten Seite. In diesem Artikel zeige ich dir, auf welche backpacking gadgets du auf keinen Fall verzichten solltest, wenn du dein Abenteuer als Rucksacktourist beginnen möchtest. hier habe ich für dich eine Liste der besten backpacking gadgets auf einen Blick.

 

 

 

Die Besten Backpacking Gadgets!

 

Der Ebook reader

Mein lieblings gadget, das ich bei jeder Reise bei mir habe. Bücher finde ich ja toll nur das Problem mit ihnen ist, dass sie viel Platz wegnehmen und vor allem ziemlich schwer sind. Das kennen wir alle ja noch aus der Schulzeit. Da ist ein Ebook reader schon etwas feines. Man kann hunderte von Büchern bei sich tragen und jederzeit lesen wenn man das Bedürfnis verspürt. Das gute an Ebook readern ist das sie so verdammt lange Akkulaufzeiten. Einmal voll aufgeladen hält der Akku mehrere Wochen lang. Die besten Ebook reader sind meiner Meinung nach die Kindel Geräte von Amazon. Falls du gerne Bücher ließt wirst du es lieben!

Power Bank

Im Zeitalter der Smartphones und Tablets ist die Powerbank heute kaum noch weg zudenken. Von überall die Möglichkeit zu haben seine Elektronischen Geräte mit Strom wieder aufzuladen ist eine feine Sache. Die neusten Power banks haben zusätzlich Solarzellen integriert und laden sich völlig selbstständig wieder auf wenn man sie dem Tageslicht aussätzt.

 

 

Erste Hilfe Set 

Das musst have der backpacking gadgets. Jeder weiß wie schnell man sich bei schneiden von Gemüse oder anderen Lebensmitteln in den finger schneidet oder Barfuß am Strand auf eine Muschel tritt und sich dabei verletz. In diesen Momenten ist ein Erste Hilfe Set ein echter Segen. Das MediSpor Erste Hilfe Set das ich immer dabei habe. Es hat die Perfekte Größe um mit dir auf Reise zu gehen.

 

Reiseadapter

Andere Länder andere Sitten das kennen wir alle. So ungefähr ist es auch mit den Stromanschlüssen für unsere Elektrogeräte aus. Deshalb ist es wichtig einen Reiseadapter dabei zuhaben, um mitgebrachte Geräte wie zum Beispiel den Fön nutzen zu können und das Notebook und Smartphone aufzuladen.

 

 

Reiseschlösser

Sie sind heutzutage kaum noch wegzudenken. Die steigende Kriminalitätsrate weltweit veranlasst die Meisten von uns auf Nummer Sicher zugehen und das Gepäck zu sichern. Ob am Flughafen oder im Hostel, die Langfinger könnten schließlich überall lauern. Falls du noch kein Schloss hast hab ich dir die beliebtesten Reiseschlösser dargestellt.

 

 

Beleuchtung 

Eine gute Lichtquelle ist beim backpacking einfach unverzichtbar, vor allem wenn du auch Nächte im freien verbringen willst. Die meisten von uns haben haben die Möglichkeit mit ihren Smartphones Licht zu erzeugen es ist zwar nicht das hellste aber für viele Situationen reicht dieses vollkommen aus, man sollte bedenken das die Smartphones nicht für den Dauerbetrieb des Lämpchens ausgelegt sind. Der verbrauch ist enorm hoch und das Gerät wird enorm heiß. Deshalb würde ich dir raten mindestens eine weitere Lichtquelle mit auf deine Reise zu nehmen. Ich habe immer eine Kopflampe und eine eine weitere kleine Taschenlampe die mit einer Kurbel betrieben werden kann falls mal die Batterie schwächelt. Die Kopflampe kann wirklich jedem empfehlen der sich wie ich gerne in der Dämmerung rum treibt, Höhlen erforscht oder sein Abendessen gerne mal mit der Angelrute fängt. Eine Kopflampe kann man heutzutage schon für ein paar Euro im Supermarkt kaufen, eine super Investition wenn ich an die Zeit zurück denke als ich keine besaß. Hier sind einige gute Lichtquellen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 <